Burg Oberkapfenberg

.

1173 wurde die Burg Kapfenberg (Chaffenberch) das erste mal urkundlich erwähnt. Noch bis 1985 wurde es von Grafen als Burgherren bewohnt.

Mittlerweile ist es im Besitz der Stadt Kapfenberg und ist zu einem beliebten Ausflugsziel geworden.

Die Burg selber kann natürlich besichtigt werden – eine Führung auch durch die Ausstellung „Grenzgänge – eine Zeitreise für Kreuzritter und Alchemisten“ ist sehr zu empfehlen!

Die Ausstellung ist sehr kindergerecht aufgebaut, wenn auch ein bißchen gruselig 😉

Die Burg wird auch sehr gerne als Hochzeitslocation genutzt oder für Feiern jeder Art. Einen ritterlichen Empfang kann man sich dabei einfach bestellen.

Das Restaurant oder die Schenke können aber auch so gerne besucht werden.

Versäumen Sie nicht das alljährliche Ritterfest oder das Halloweenfest am 31.Oktober!

.

Ritterspiele

Testen Sie Ihre Geschicklichkeit und Ihr Können.

Bis zu 7 verschiedene Stationen warten auf Sie. Ob Hufeisen werfen, Pfeil und Bogenschießen, Trou Chateau oder Ringe stechen jeder erreichte Punkt kann am Ende darüber entscheiden ob Sie zum Sieger der Ritterspiele gekürt werden, oder ob Sie als Verlierer mit den wenigsten Punkten die Schandmaske aufsetzen müssen.

Je nach Gruppengröße sollten Sie 1 – 1 1/2 Std. Zeit einplanen.

.

Armbrustschießen

Im Tortumstüberl der Tafelrunde können Sie das Armbrustschießen wie Wilhelm Tell ausprobieren.

Von einem fachkundigen Betreuer werden Sie in die Technik der Armbrust eingeweiht. Jeder Schütze hat 3 Schüsse.
Die Schußtafel mit Ihren Treffern dürfen Sie als Trophäe mit nach Hause nehmen.

.

Greifvogelschau

Die Falknerei der Burg Oberkapfenberg wurde im vorigen Winter auf den Stand der neuesten Tier- und Artenschutzbestimmungen gebracht und modernisiert.

Auch wurden sieben neue Volieren errichtet, somit können sie 16 Greife verschiedenster Art bewundern. Vom kleinen, aber schnellen Falken bis hin zum riesigen Gänsegeier werden sie die unterschiedlichsten Vögel erleben, wie sie knapp über Ihren Köpfen hinweg fliegen, und wieder sicher zurück zu unseren Falknern kommen.

Im Anschluss an die atemberaubende Flugvorführung haben Sie die Möglichkeit die Greifvögel in ihren Volieren zu bestaunen. Der neue Besichtigungsweg führt sie entlang des Burgberges, gleich einer Höhle direkt an den Volieren vorbei, so dass Sie die Tiere aus nächster Nähe durch die Einsichtfenster, ohne störendes Gitter betrachten können.

Durch die atmosphärische Umgebung wird ein Ausflug auf die Burg Oberkapfenberg zur Zeitreise.

Hier geht’s zur Website