Burgruine Hohenwang

Einst war sie eine mächtige Burg, heute ist nur mehr eine Ruine zu besichtigen. Die Burgruine Hohenwang blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

Sie liegt auf einem steilen, nach Südwesten fast senkrecht abfallenden Felsberg, etwa 100 Meter oberhalb des Ortes und zählt zu den bedeutensten mittelalterlichen Wehrbauten der Obersteiermark.

Um die Erhaltung der Ruine kümmert sich – mit viel freiwilligem Einsatz – der Burgverein Hohenwang. Ihr könnt auch eine Führung auf der Burg buchen! Auf der Homepage des Burgvereins findet ihr noch viel mehr Infos, Fotos und sogar eine virtuelle Tour.

Ihr könnt die Burgruine leicht über einen Forstweg zu Fuß erreichen. Sie ist ohne Eintritt frei zugänglich. Um eine kleine Spende für den Burgverein wird gebeten.

Jedes Jahr  – am ersten Sonntag im Juli – findet der Hochschloss-Kirchtag statt. Nach der Hl. Messe in der Ortskirche in Langenwang wird gemeinsam auf die Burgruine gewandert. Dort gibts dann einen Kirtag inkl. Frühshoppen.

Foto (c) Polansky